Zur Komplettierung dieser Genealogie benötigen wir weitere Angaben. Falls Sie Daten zu Probanden, Eltern und/oder Kindern vorliegen haben, bitten wir um Mitteilung. Vielen Dank.
We need further details to complete this genealogy. Please let us know any available data regarding proband, parents and children. Thank you.

Generation 1

1.    Theodor PIETZKA. Er wurde in Hindenburg (Oberschlesien) geboren und heiratete Anna BRYM. Theodor was born in Hindenburg (Upper Silesia). He married Anna BRYM.

Generation 2

2.   Elisabeth PIETZKA. Sie wurde am 13. Mai 1911 in Hindenburg geboren. Sie starb am 21. Januar 1999 in Versmold im Alter von 87 Jahren und 8 Monaten. Sie war die Tochter von Theodor PIETZKA und Anna BRYM und hatte eine Tochter mit Fritz MANK. Fritz wurde am 24. Juni 1898 in Eppendorf geboren. Er starb am 3. März 1956 in Dresden, im Alter von 57 Jahren und 8 Monaten. Er war der Sohn von Alexander MANK und Helena RAMM. Elisabeth was born on 13 May 1911 in Hindenburg. She died on 21 January 1999 in Versmold at the age of 87 years, 8 months. She was the daughter of Theodor PIETZKA and Anna BRYM and had a daughter with Fritz MANK. Fritz was born on 24 June 1898 in Eppendorf and died on 3 March 1956 in Dresden at the age of 57 years, 8 months.

3.    Georg PIETZKA

4.    Grete PIETZKA.
   
5.    Trude PIETZKA.


Pietzka. 1374/82 Peczik, sorb. Petschik (zu bibl. Rufname Petrus (Peter), gr. "Fels"). Aus sorb. 1359 Peczko. 1568 Petzschk, 1658 Petzschka. Kurzform, vereinzelt auch Wohnstättenname zur Kirche St. Peter. Es gibt viele weitere Schreibweisen im deutsch/slawisch/sorbischen Sprachraum.
Pietzka.
1374/82 Peczik, Sorbian Petschik (equal to biblical name Peter, Greek "rock"). From Sorbian 1359 Peczko. 1568 Petzschk, 1658 Petzschka. Short form, sporadic also dwelling name to church St. Peter. There are many more spellings into the German/Slavic/Sorbian language area.

Häufigkeit und Verteilung
nach Telefonbucheinträgen

Frequency and distribution according
the German phone book entries

Wenn man die Bevölkerungsdichte verrechnet, findet man die meisten Pietzkas im Landkreis Hof, nämlich 46 Anschlüsse pro Million Einwohner. Absolut betrachtet, befindet sich die größte Dichte im Landkreis Recklinghausen, mit genau 15 Telefonanschlüssen. If you clear the data according the population density, you will find most Piezkas in the district town of Hof, namely 46 lines per million inhabitants. Most Pietzkas found in the district city of Recklinghausen, with a total of 15 lines.

Eine Übersichtskarte nach absoluten Telefonanschlüssen in Deutschland finden Sie hier:
Overview according absolute telephone connections in Germany:

Die Telefonbuch-Auswertungen wurden bereitgestellt von: Geogen-Onlinedienst, Christoph Stöpel. Die Basisdaten für die Namensanalysen wurden entnommen aus: "Das große Buch der Familiennamen" von Horst Naumann, 1994, Falken Verlag, Niedernhausen und "dtv-Atlas Namenskunde" von Konrad Kunze, 1998, Deutscher Taschenbuch Verlag, München. The phone book reports are provided by: Geogen Online-Service, Christoph Stöpel. The basic data for the naming analyses are taken from "Das große Buch der Familiennamen" (The Big Book of Family Names) by Horst Naumann, 1994, Falken Verlag, Niedernhausen and "Atlas dtv-Atlas Namenskunde" Konrad Kunze, 1998, Deutscher Taschenbuch Verlag, Munich. 

Hindenburg (Schlesien, Upper Silesia)

Admiralspalast


Peter-Paul-Platz


Bahnhofstraße



Dorotheenstraße